Kollaboratives Datenmanagement für die Asset Administration Shell

AAS-connect ist ein semantischer Datenhub (cloud und on-premise), der das kollaborative Datenmanagement für die Asset Administration Shell (AAS) ermöglichen soll. AAS-connect befindet sich in der Entwicklung und eine frühe Kontaktaufnahme von Interessierten ist jederzeit willkommen.

Die AAS ist ein elementarer Treiber für die Umsetzung der Industrie 4.0 mit einer breiten Vernetzung und Autonomisierung in der Wertschöpfungskette. Die Anwendung der AAS erfolgt situativ in den unterschiedlichsten Settings, zum Beispiel innerhalb eines Unternehmens oder geteilt in der Wertschöpfungskette oder mit Kunden, in Automatisierungssystemen oder in Geschäftsprozessen sowie in den unterschiedlichen Lebensphasen eines Assets. Die geteilte Nutzung einer Vielzahl von AAS innerhalb einer definierten Domäne und Anwenderkreises erfordert ein Werkzeug für das kollaborative Datenmanagement gemäß den einschlägigen Standards für die AAS.

AAS-connect ist dieses Werkzeug und ermöglicht unter anderem folgende Szenarien:

  • Ein Produktionsunternehmen behält die Kontrolle über seine Produktionsdaten, indem es den Datenaustausch zu Ausrüstern über AAS-connect kanalisiert
  • Entwickler eines Automatisierungssystems verwalten alle AAS mit AAS-connect
  • Ein Unternehmen verwaltet seine Produktdaten mit AAS-connect und gibt verschiedene Sichten auf die Daten für Partner frei
  • Die vorhandenen AAS in einer Domäne und ihre Beziehungen werden mit AAS-connect visualisiert und analysiert

Sie haben Interesse an der sich in Entwicklung befindlichen Lösung? Dann treten Sie mit uns in Kontakt!